Ausbau der Creußen in Tremmersdorf

Wir freuen uns auf Ihr Mitwirken

Die genannten Ziele der Planung sowie die in der Vorplanung beschlossenen grundlegenden Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele bilden den Grundstein der nun anstehenden Bürgerbeteiligung. Jetzt sind Sie, die Bürger*innen von Tremmersdorf, gefragt. Wir laden Sie ein. Beteiligen Sie sich bei dem nun anstehenden, wichtigen Planungsprozess. Bringen Sie gerne Ihre Ideen zu den auf dieser Seite dargestellten Themenbereichen in die Planung ein.

Wir sammeln Ihre Anregungen. Diese werden beim nächsten Bürgerworkshop von Ihnen diskutiert und weiter ausgearbeitet. Gerne dürfen Sie uns auch Ihre Fragen stellen. Wir werden diese anonymisiert unter der Rubrik „FAQ“ beantworten.

Haben Sie Fragen, Anregungen, Kritik oder Lob? Oder vielleicht möchten Sie sich in die Planungen einbringen und an der nächsten Informationsveranstaltung teilnehmen? Kontaktieren Sie uns gerne!

Laden Sie sich hier die aktuelle Broschüre zum Bürgerworkshop herunter (PDF).

Ausgestaltung des Gewässerbettes

Um den ökologischen Zustand der Creußen zu verbessern wird diese naturnah ausgebaut. Durch das Auflösen des Staubereichs und der Einengung des Gewässerbettes auf eine für diesen Abschnitt typische Gewässerbreite erlangt die Creußen im Ortsbereich von Tremmersdorf wieder ihre fließgewässertypische Dynamik zurück.

Der Rahmen der Bürgerbeteiligung umfasst folgende Möglichkeiten zur Ausgestaltung des Gewässerbettes:

 

  • Art und Umfang der Gestaltungs- und Strukturierungselemente im Gewässer im Ortsbereich
  • Lage und Ausgestaltung der Flächen zur Förderung der Erlebbarkeit (siehe Themenbereich „Sozialfunktion“)
  • Ausgestaltung des umzubauenden Wehres und der Fischwanderhilfe
  • Lage der Ausgleichsmaßnahmen (siehe Themenbereich „Naturschutz“)

Schreiben Sie uns Ihre Nachricht über das Kontaktformular oder gerne auch direkt per E-Mail an poststelle@wwa-wen.bayern.de

Sozialfunktion

Die Creußen kann für Ihre Freizeitgestaltung eine wichtige Rolle einnehmen. Die zentrale Lage im Ortskern ist ideale Ausgangsbedingung für die Schaffung attraktiver Zugangsmöglichkeiten sowie großzügiger Aufenthalts- und Erholungsflächen am Gewässer für Groß und Klein.

Der Rahmen der Bürgerbeteiligung umfasst folgende Möglichkeiten zur Förderung der Zugänglichkeit und Erlebbarkeit der Creußen:

 

  • Lage und Ausgestaltung von Aufenthaltsflächen und naturnahen Freizeitmöglichkeiten an der Creußen inkl. Sitzgelegenheiten
  • Verlauf der Begleitwege unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit
  • Lage von Ruhezonen und Treffpunkten
  • Lage und Ausgestaltung von einfachen Möglichkeiten zur Querung der Creußen

Schreiben Sie uns Ihre Nachricht über das Kontaktformular oder gerne auch direkt per E-Mail an poststelle@wwa-wen.bayern.de

Naturschutzfachliche Belange

Die durch den ökologischen Ausbau der Creußen erforderlichen Eingriffe in den Naturhaushalt müssen ausgeglichen werden, um dessen Funktion und Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Der Rahmen der Bürgerbeteiligung umfasst folgende Möglichkeiten zur Mitgestaltung der naturschutzfachlichen Ausgleichsflächen:

 

  • Gestaltung der naturnahen Bereiche
  • Lage der naturnahen Bereiche und Ausgleichsmaßnahmen

Schreiben Sie uns Ihre Nachricht über das Kontaktformular oder gerne auch direkt per E-Mail an poststelle@wwa-wen.bayern.de

Bisherige Bürgerbeteiligung

Im November 2019 fand in Tremmersdorf eine Anwohnerbefragung statt. Diese brachte hervor, dass sich die Bürger*innen vorwiegend an der aktuellen Verlandungssituation, an den ungepflegten Ufern sowie an dem geringen Wasserdurchfluss gestört fühlen.

Die Befragten konnten dabei auch ihre Vorstellungen, Anregungen und Wünsche einer künftigen Gestaltung der Creußen äußern. Das Ergebnis ist der folgenden Abbildung zu entnehmen:

Auswertung der Anwohnerbefragung